www.mamboteam.com
MC-Heilbronn
   
 

Jugendweihnachtsfeier 2010

Alle Jahre wieder …

Am 12. Dezember 2010 war es wieder soweit – die Kart-, sowie die Corsa-Gruppe des MCH feierte ihren Jahresabschluss 2010 in der Gaststätte Schwabenhaus in Heilbronn.

Auch die 3 Vorstandsmitglieder, Lutz Stegmüller, Holger Kühne sowie Dieter Fröscher, hatten sich eingefunden, um bei der diesjährigen Siegerehrung zur Vereinsmeisterschaft beizuwohnen.

Jugendleiter Sven von Olnhausen lobte den Zusammenhalt in der Kart-Gruppe und ehrte die Anwesenden in folgender Reihenfolge:

 1. Platz Tobias Merz
 2. Platz Arlene Scholl
 3. Platz Arthur Christian
 4. Platz Arnold Christian
 5. Platz Gianni Carbonara
 6. Platz Pascal Chelminiacki
 7. Platz Zeid Tajo
 8. Platz Nicolas Mayer
 9. Platz Ruben Bahmüller
10. Platz Marvin von Olnhausen
11. Platz Nico Chelminiacki
12. Platz Philipp Scholl

Anschließend wurden auch die anwesenden Corsa-Fahrer geehrt:
Florian Zenth
Marvin von Olnhausen
Philipp Scholl

Jugendleiter Sven von Olnhausen sprach seinen Dank an Willibald Zenth aus, der in der vergangenen Saison einen großen Zuwachs in der Gruppe zu verzeichnen hatte. Zum Ende der Saison zählte die Corsagruppe 6 Fahrer/in. Hier haben die Fahrer ihr Können unter Beweis gestellt, das aber in der kommenden Saison noch steigerungsfähig ist. Nachdem der Corsa mit einem neuen Fahrwerk ausgestattet wurde, starten die Fahrer/in gut ausgerüstet in die Saison 2011.

Sven von Olnhausen und Arlene SchollSven von Olnhausen dankte für die Zusammenarbeit im letzten Jahr und teilte den Anwesenden mit, dass er sich bei der nächsten Hauptversammlung nicht mehr zur Wiederwahl zum Jugendleiter stellen wird. Die Kartgruppe bedankte sich bei Sven für die tolle Arbeit der vergangenen Saison und überreichte ihm einen Geschenkkorb und ein Fotoalbum. Sven führte sein Amt als Jugendleiter super aus, hatte immer ein offenes Ohr für Kritik und Ideen und zeigte bei Momenten, die es erforderten, auch die erforderliche Härte um die Gruppe immer wieder zu motivieren und bei der Stange zu halten. Er wünschte auf diesem Wege seinem Nachfolger, der in der nächsten Hauptversammlung gewählt wird, alles Gute und viel Erfolg.

Nach den Ehrungen verbrachte man noch einen schönen Abend, in lockerer Runde, fernab des Slalomparcours.

 

Aktuell sind 857 Gäste und keine Mitglieder online

 
Top! Top!