www.mamboteam.com
MC-Heilbronn
   
 

ADAC Metz-Rallye-Classic, 27./28. April 2018

Heinz Merkle - Simone Schücke - Metz Classic 2018Der 2. Knaller in unserer diesjährigen Histo-Rallye-Saison.

Die „Metz Rallye Classic“, legendär, herausfordernd, berechtigter Teil des "Grand Slam“ in der historischen Szene (Labertal - Metz - Bayerwald). Natürlich geht diese Rallye über 2 Tage.

Mit so einem hochwertigen Teilnehmerfeld sind wir noch nie gefahren (Mann oh Mann).

Nicht nur die Masse an Lichtschranken sind hier die Herausforderung, sondern auch der berühmt berüchtigte Pylonenkurs auf dem Gelände der Fa. Henglein.

Was ist da überhaupt für uns drin? Nach dem 1. Tag lagen wir auf Platz 21 von 103 Startern. Sensationell! Unser Ziel für den 2. Tag: Platzierung halten, eventuell auf einen hohen Platz mit einer 1 davor.

2. Tag: Co-Pilot und Pilot ohne gravierende Fehler, die sich auf das Ergebnis ausgewirkt hätten. Aber dann in GP9 - Herpersdorf: Technisches Problem! TripMaster hängt und vor der letzten Lichtschranke auch noch Probleme mit dem Tablet/Uhr. Strecke weg - zurück und neu aufgesetzt. Bei der knackigen Metz ist damit auch die Zeit futsch. Bei Lichtschranken, die größtenteils vom Start gelten, hat man fast keine Chance mehr. Diese GP hat uns 5 Max-Zeiten gebracht und im Gesamtergebnis 15 - 16 Plätze gekostet! Somit kamen wir in unserer Gruppe auf Platz 18 von 36. In der Gesamtwertung konnten wir uns immerhin wieder auf Platz 36 von 103 gemeldeten Startern hochkämpfen. Wir sind dennoch zufrieden. Kein gravierender Fehler durch das Team.

PS: 3 Lichtschrankenzeiten mit 0,00 (!) waren auch dabei.

2 Tage, 169 Lichtschranken, 103 Starter, hervorragendes Wetter und gut gelaunte Teilnehmer. Unbedingt erwähnt werden muss die mal wieder perfekte Koordination der unzähligen Lichtschranken, das fehlerfreie Roadbook und die stets zu einem Scherz aufgelegten Helfer. Danke Rainer Zimmermann und Udo Höpfel für 2 tolle Tage!

Das war die Metz 2018!

Simone Schücke - Heinz Merkle

 

 

 
Top! Top!